Barclay James Harvest

Archive News: 2004


LIVE-DVD IM JANUAR

29. Dezember 2004

On The Road DVD cover Die Barclay James Harvest Featuring Les Holroyd Live-DVD On The Road wird am 24. Januar bei Pure Music erscheinen. Die DVD, deren Musik vom Konzert am 30. Oktober 2002 in der Bad Godesburger Stadthalle und Videomaterial von neun Konzerten auf der Oktober/November 2002 Tour der Band stammt, hat folgende Tracks:-

Textinterviews mit Les Holroyd und Mel Pritchard plus Bandbiographien auf english und deutsch sind als Extras enthalten. Die DVD kann man im Neuen Jahr auf dieser Website vorbestellen.



WOOLLY UND JOHN WIEDER ZUSAMMEN AUF DER BÜHNE!

28. November 2004

Es sind nur die Paparazzi - tu' so, als ob du der Elektriker bist! John Lees erschien am Samstag als Überraschungsgast für zwei Songs während des Mæstoso-Konzertes im Londoner Bloomsbury Theatre. John sah relaxed und glücklich aus und war in "River Of Dreams" und "Galadriel" super in Form. Er bekam von den vielen Fans, die gekommen waren, um Woollys Band zu sehen, ein lautstarkes Willkommen. Als er nach der Show mit uns sprach, sagte John, er habe es vermißt, live zu spielen, und hoffe definitiv, bald mehr davon zu tun. Mehr über den Gig ist unter reviews auf Woollys Site zu finden.



BARCLAY JAMES HARVEST FEATURING LES HOLROYD TOURDATEN

21. Oktober 2004

Alex Rose hat die folgenden Tourdaten für Januar/Februar 2005 bestätigt. Die Tour wird ein Doubleheader mit Asia sein. Wie immer, prüft bitte mit den Hallen, bevor Ihr eine lange Reise antretet, da es oft kurzfristige Änderungen geben kann. Die Besetzung von Barclay James Harvest Featuring Les Holroyd bei diesen Konzerten wird wie folgt sein:-

Les Holroyd, Michael Byron-Hehir, Ian Wilson, Colin Browne, Steve Butler und Chris Jago.
Eine Live-DVD, On The Road, die in mehreren Hallen auf der 2002 Tour gefilmt wurde, wird sobald wie möglich erscheinen.



NEUER CD-SAMPLER

9. August 2004

Ein neuer Sampler auf CD, der ausschließlich aus Songs von Les Holroyd besteht und zwei bisher unveröffentlichte Versionen enthält, soll Ende August erscheinen. Unter dem Titel Evolution Years - The Best of Barclay James Harvest, featuring the songs of Les Holroyd enthält das Album eine "unplugged" Radiosession-Version von "Berlin" und eine neue Aufnahme von "Life Is For Living", auf deutsch gesungen. Vorbestellungen sind ab jetzt über unsere verschlüsselte Bestellpage möglich.


Evolution Years CD cover
  • Berlin (originale Singleversion)
  • Kiev
  • Back In the Game
  • Halfway To Freedom
  • Rock 'N' Roll Star
  • Cold War
  • The Song (They Love To Sing)
  • Ring of Changes (Singleversion)
  • Friend of Mine
  • Victims of Circumstance (Singleversion)
  • Crazy City
  • Moongirl
  • Life Is For Living
  • That Was Then...This Is Now
  • Berlin ("unplugged" SWR Radioaufnahme 2003)
  • Lebe Fur's Leben (deutsche Studioversion von "Life Is For Living", bisher unveröffentlicht)



WOOLLY: LONDON KONZERT MIT CARAVAN

26. Juli 2004

Woolly und die Maestoso Band werden ihr zweites Konzert am 27. November im Londoner Bloomsbury Theatre geben. Obwohl sie als Vorgruppe von Caravan spielen werden, spielen sie mindestens eine Stunde.

Karten kann man direkt von der Bloomsbury Theatre Website unter www.thebloomsbury.com oder per Telefon (00 44 20 7388 8822) bestellen.



NEUE TRIBUTE CD DER FANS

2nd Tribute CD cover design Nach dem Erfolg der ersten Tribute CD, auf der BJH Fans Coverversionen und von BJH inspirierte originale Musik produzierten, präsentieren wir stolz Volume 2, eine Doppel-CD!

Their Light Still Remains - Tribute 2 Barclay James Harvest ist der Erinnerung an Mel gewidmet und wird ab Ende Juli exklusiv durch diese Website zu haben sein. Weitere Information und Bestelldetails.



MELS VATER GESTORBEN

15. Juni 2004

Leider müssen wir vom Tod von Mels Vater Norman am 9. Juni im Alter von 79 Jahren berichten. "Geliebter Ehemann der verstorbenen Fanny und lieber Vater des verstorbenen Melvyn." (Oldham Evening Chronicle, 14. Juni).



ZWEITES SCHWEIZER FESTIVAL FÜR LES

Barclay James Harvest Featuring Les Holroyd wird beim Schupfarter Festival am 24. September 2004 auftreten. Ebenfalls dabei sind Plush und Gianna Nannini. Der Sampler Evolution Years - The Best of Barclay James Harvest Featuring the Songs of Les Holroyd (siehe Details unten) soll jetzt am 30. August erscheinen.



NEUE DVD MIT RAREM MATERIAL

13. Mai 2004

Ultimate Collection DVD artwork

Eine neue Barclay James Harvest DVD mit dem Titel The Ultimate Anthology ist gerade bei Ragnarock erschienen. Es ist im Grunde eine Neuauflage der 50 minütigen, gekürzten Version des Best Of Barclay James Harvest Live Videos, aufgenommen am 16. Februar 1992 im Londoner Town & Country Club. Diese DVD enthält aber auch den legendären und unglaublich raren Kurzfilm (zehn Minuten oder so), der 1968 von Lawrence Moore für Granada TV aufgenommen wurde. Dieser klassische Schwarzweißfilm ist die früheste bekannte Aufnahme der Band und enthält ein wunderbares Interview mit Johns Vater und Material der Band im Preston House, während der Soundtrack alternative Versionen von "Early Morning" und "Mr. Sunshine" plus einen bisher ungehörten Song namens "Washing Up Dishes" enthält.

Trackliste ist:-




NACHRICHTEN VON LES

12. Mai 2004

Les' Manager hat uns informiert, daß Les und seine Band beschlossen haben, nach dem Tod von Mel Pritchard weiterhin als Barclay James Harvest Featuring Les Holroyd Musik zu machen. Sie werden keinen Drummer als Ersatz anheuern, sondern als Sextett weitermachen. Das erste bestätigte Datum für die Band ist:

31. JULI: Brienzer Rock Festival, Schweiz



VIER KONZERTE ABGESAGT - LONDON FINDET STATT

2. Mai 2004

Die geplanten Konzerte von Woolly Wolstenholme's Maestoso in Norwich, Nottingham, Bristol und Manchester mußten wegen schlechter Kartenvorverkäufe abgesagt werden, aber die Londoner Show im Mean Fiddler am 12. Mai WIRD stattfinden. Dies wird nun ein Showcase-Konzert zur Taufe des neuen Albums One Drop In A Dry World sein, wird aber auch einige BJH-Klassiker und etwas älteres Solomaterial enthalten.

     12. MAI: LONDON Mean Fiddler, Charing Cross Road   (Tickets: www.wayahead.com)

Eine aufrichtige Entschuldigung für die Enttäuschung, aber dies war völlig außerhalb der Kontrolle der Band. Ersatz für die Tickets der abgesagten Shows kann man nach Dienstag, dem 4. Mai direkt von den Vorverkaufsstellen zurückfordern.



ONE DROP IN A DRY WORLD ALBUM

18. März 2004

Woolly Wolstenholme - One Drop In A Dry World artwork

One Drop In A Dry World ist Woolly Wolstenholmes erstes völlig neues Album seit 1980! Die CD, erschienen am 17. Mai bei Eclectic Records, zeigt Woolly und die Mæstoso-Band (Steve Broomhead, Craig Fletcher und Kevin Whitehead) in Topform mit einem starken Set von dramatischer Musik in Woollys unnachahmlichem Stil.

Für eine begrenzte Zeit gab es die CD mit einer Bonusdisc mit weiteren neuen Songs und alternativen Versionen.

Jetzt bestellen!


Tracks:

  1. The Bells, THE BELLS!
  2. Blood And Bones   (Probehören!)
  3. A Waiting Game
  4. It's You (Sixties Mix)
  5. Souk
  6. One Drop In A Dry World
  7. ANSS
  8. The End Of The Road
  9. Explorers
  10. 2 a.m.
  11. The Starving People Of The World All Thank You For Your Time
  12. Carpet


    Bonusdisc (Second Splash):

  13. It's You (the over-sixties Mix)
  14. Flip
  15. Music for The Wind In The Willows
  16. The Starving People... (kurze Version)
  17. Requiem from Blood And Bones
  18. It's You (Eighties Demo)
  19. A Waiting Game (andere Version mit Craig Fletchers Vocals)
  20. The Angelus
  21. Camelherd Hit By Falling Building



NEUE DVD

12. März 2004

Ultimate Collection DVD artwork

Eine neue BJH DVD mit dem Titel The Ultimate Anthology soll am 9. April bei Ragnarock erscheinen. Die DVD scheint eine Neuauflage der 25th Anniversary Concert zu sein, mit einer Stunde Material vom 1992er Town and Country Club Konzert, und die Presseinfo verspricht "ein Special Feature mit Archivmaterial aus den frühen Jahren". Wir werden versuchen, die DVD auf dieser Website zu verkaufen, wenn sie erscheint.

Trackliste ist:-




WOOLLY UND MANDALABAND CDS JETZT ERHÄLTLICH

20. Februar 2004

Black Box Recovered CD artworkMandalaband - Eye Of Wendor CD artwork

Die Eclectic Discs-Ausgaben von Woollys Black Box Recovered und Mandalabands Eye Of Wendor sind am 16. Februar erschienen. Einzelheiten zu den CDs sind wie folgt:-


WOOLLY WOLSTENHOLME - BLACK BOX RECOVERED

Die Black Box Recovered CD beinhaltet alle Songs der 1982er Sessions, die auf der Songs From The Black Box CD waren (obwohl "Deceivers All" eine andere Version ist, die zuerst auf dem Rime Of the Ancient Sampler - The Mellotron Album erschienen ist). Zusätzlich gibt es neun Bonustracks, darunter originale Demos von Songs auf dem 1980er Maestoso Album, einem bisher unveröffentlichten Song von den 1982er Sessions und etwas Livematerial von einer Zuschaueraufnahme eines 1982er Mæstoso Konzerts in Wien. Last, but not least, gibt es ein Demo von einem brandneuen Song, "Bootham Park Elegy". Die vollständige Trackliste ist wie folgt:


  1. Deceivers All (different mix)
  2. Has To Be A Reason
  3. Down The Line
  4. All Get Burned
  5. Too Much, Too Loud, Too Late
  6. Even The Night
  7. The Will To Fly
  8. Sunday Bells
  9. Open

    Bisher unveröffentlichte Bonustracks:

  10. Why Remain
  11. Sail Away - Demo
  12. A Prospect Of Whitby - Demo
  13. Patriots - Demo
  14. Quiet Islands - Demo
  15. American Excess - Live
  16. Lives On The Line - Live
  17. Deceivers All - Live
  18. Bootham Park Elegy



MANDALABAND - THE EYE OF WENDOR: Prophecies CD

Vom Produzenten David Rohl geschrieben und aufgenommen in den Strawberry Studios in Stockport zwischen 1976 und 1977, enthält das Album musikalische und vokale Beiträge von Barclay James Harvest, 10cc, Justin Hayward (The Moody Blues), Maddy Prior (Steeleye Span), Noel Redding (Jimi Hendrix Experience), Sad Café und dem Hallé Orchestra. Die Eclectic Discs Neuauflage ist von den originalen Mastertapes digital remastered worden und weist das originale Coverdesign und die Story in einem schönen Falt-Booklet auf, dazu als bisher unveröffentlichten Bonustrack einen alternativen Mix von "Dawn Of A New Day" mit Justin Hayward.

Beide CDs können jetzt über den gesicherten Bestellschein auf dieser Website bestellt werden.



MEL - LETZTER RESPEKT

4. Februar 2004

Wir haben jetzt die Bestätigung, daß Mel an einem Herzinfarkt gestorben ist, der durch eine Embolie (Blutklumpen) hervorgerufen wurde. Die Beerdigung findet am Montag, den 9. Februar (15.30) im Oldham Crematorium statt, und alle sind willkommen. Mels Familie würde es vorziehen, daß keine Blumen geschickt werden, sondern hat darum gebeten, daß man stattdessen eine Spende an Kirsty's Appeal for the Francis House Children's Hospice schickt. Die Adresse ist

Francis House Children's Hospice
390 Parrswood Road
Didsbury
Manchester
M20 5NA
GB
Tel: 0044 161-434 4118

Spenden können auch direkt über die Kirsty's Appeal Website unter http://www.kirstysappeal.co.uk/ geschickt werden.

Alternativ kann man auch über das Bestattungsinstitut (Barlows) spenden, und es wird das Geld weiterleiten.

Vielen Dank.



MEL PRITCHARD

1. Februar 2004

Wir sind tief betroffen und traurig, Euch mitteilen zu müssen, daß Mel Pritchard in der Nacht vom 27. zum 28. Januar im Alter von 56 Jahren verschieden ist. Wir haben im Moment keine weitere Information, aber eine Schweizer Zeitung berichtet, daß er an einem Herzinfarkt starb.

Mel war nicht nur ein sehr guter Musiker, sondern auch eine sehr aufrichtige und nette Person. Er wird sehr vermißt werden. Wir stellen gerade einen Nachruf über sein Leben zusammen, der bald auf dieser Website erscheinen wird.

Information ist schwer zu finden, da Mel keine nahen Verwandten hatte, aber sobald wir mehr über die Umstände, Beerdigung usw. wissen, werden wir Euch alle informieren.



WOOLLY LIVE-SHOWS

27. Januar 2004

Wir freuen uns ganz besonders, die erste Konzerte von Woolly und seiner Band (Craig Fletcher, Kevin Whitehead und Steve Broomhead) ankündigen zu dürfen, und zwar wie folgt:-

09. MAI: NORWICH, Waterfront
10. MAI: NOTTINGHAM, Rescue Rooms
11. MAI: BRISTOL, Fleece and Firkin
12. MAI: LONDON Mean Fiddler, Charing Cross Road
13. MAI: MANCHESTER Life Cafe

Tickets sind jetzt im Vorverkauf - siehe Woolly Wolstenholme web site für Einzelheiten zu den Hallen und Vorverkaufsstellen.


Ein zweiter Clip von einem Rohmix von Woollys kommendem Studioalbum ist jetzt auf seiner Website verfügbar. Um den Clip zu finden, sucht auf der Newspage unter www.woollywolstenholme.co.uk.



ECLECTIC CDs VERSPÄTET

3. Januar 2004

Die Eclectic Discs-Ausgaben von Woollys Black Box Recovered und Mandalabands Eye Of Wendor sind durch Krankheit bis 9. Februar verschoben worden. Einzelheiten zu den CDs sind wie folgt:-


WOOLLY WOLSTENHOLME - BLACK BOX RECOVERED

Bevor Woollys neues Studioalbum in die Läden kommt, sollen die raren 1982er Aufnahmen von den "Black Box" Sessions wieder erhältlich gemacht werden. Die neue CD wird unter dem Titel Black Box Recovered alle Songs der 1982er Sessions beinhalten, die auf der Songs From The Black Box CD erschienen (obwohl "Deceivers All" eine andere Version ist, die zuerst auf dem Rime Of the Ancient Sampler - The Mellotron Album erschienen ist). Zusätzlich wird es neun Bonustracks geben, darunter originale Demos von Songs auf dem 1980er Maestoso Albums, einem bisher unveröffentlichten Song von den 1982er Sessions und etwas Livematerial von einer Zuschaueraufnahme eines 1982er Mæstoso Konzerts in Wien. Last, but not least, gibt es ein Demo von einem brandneuen Song, "Bootham Park Elegy". Die vollständige Trackliste ist wie folgt:


  1. Deceivers All (different mix)
  2. Has To Be A Reason
  3. Down The Line
  4. All Get Burned
  5. Too Much, Too Loud, Too Late
  6. Even The Night
  7. The Will To Fly
  8. Sunday Bells
  9. Open

    Bisher unveröffentlichte Bonustracks:

  10. Why Remain
  11. Sail Away - Demo
  12. A Prospect Of Whitby - Demo
  13. Patriots - Demo
  14. Quiet Islands - Demo
  15. American Excess - Live
  16. Lives On The Line - Live
  17. Deceivers All - Live
  18. Bootham Park Elegy



MANDALABAND - THE EYE OF WENDOR: Prophecies CD

Am selben Tag wie Black Box Recovered wird Eclectic eine CD von Mandalabands rarem Album The Eye of Wendor: Prophecies herausbringen. Vom Produzenten David Rohl geschrieben und aufgenommen in den Strawberry Studios in Stockport zwischen 1976 und 1977, enthält das Album musikalische und vokale Beiträge von Barclay James Harvest, 10cc, Justin Hayward (The Moody Blues), Maddy Prior (Steeleye Span), Noel Redding (Jimi Hendrix Experience), Sad Café und dem Hallé Orchestra. Die Eclectic Discs Neuauflage wurde von den orignalen Mastertapes digital remastered und wird das originale Coverdesign und Booklet wie auch ausführliche Notizen, Photos und als bisher unveröffentlichten Bonustrack einen alternativen Mix von "Dawn Of A New Day" mit Justin Hayward aufweisen.

Beide CDs können jetzt über den gesicherten Bestellschein auf dieser Website vorbestellt werden. Alle Vorbestellungen werden abgeschickt, sobald die CDs erscheinen.



Art On Ice

Barclay James Harvest Featuring Les Holroyd wird bei fünf Shows im Zürcher Hallenstadion am 22., 23., 24. und 25. Januar dabeisein. Die alljährliche Mövenpick Art On Ice Show zeigt weltberühmte Eisläufer, musikalische Auftritte und eine Lightshow. Es wird von Les und seiner Band drei Songs geben, dazu Auftritte von John Helliwell und Bob & Jessie Siebenberg von Supertramp, Jeremy Spencer von Fleetwood Mac und Justin Hayward von Moody Blues.

Es gibt je eine Abendvorstellung am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. Januar um 20.00 Uhr, zwei Shows am Samstag den 24. um 14.00 und 20.00 Uhr und eine Matinee-Show am Sonntag, den 25. um 14.00 Uhr. Siehe die Art On Ice Website für weitere Information.



Newsarchiv: - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001

Top of Page

Neueste Nachrichten

Home